Gesangsunterricht mittels Einzelstunden

„Jede Stimme ist einzigartig, deshalb braucht sie auch eine individuelle Behandlung. In Einzelstunden kann ich auf all die Bedürfnisse dieser Stimme eingehen.“

Manchmal bekomme ich eine Anfrage für Unterricht zu zweit. Natürlich ist das prinzipiell möglich, aber wie schon eingangs erwähnt, ist es eher unwahrscheinlich das zwei Stimmen die gleichen Ausgangsvoraussetzung haben. Deshalb ergibt Einzelunterricht mehr Sinn.

Einzelstunde für Schnuppernde

Dient einerseits dem Kennenlernen meines Systems bzw. Unterrichts, andererseits will jeder ein ehrliches Feedback zu seiner Stimme erhalten. Warum werde ich sicher ehrlich sein? Weil ich nicht vom Unterrichten alleine leben muss. Trotzdem ist mein Feedback nur eine persönliche Meinung, basierend auf langjähriger Erfahrung auf der Bühne und beim Unterrichten. Bei der Schnupperstunde muss man nicht vorsingen. Kleine, einfache Übungen bieten einen Vorgeschmack auf den weiteren Unterricht.

Reguläre Einzelstunden

besteht aus Atemübungen, einem Einsingen bzw. technischen Übungen, sowie dem Erarbeiten eines Songs ( Lied, Arie etc.). Die erlernte Technik soll das Singen des jeweiligen Songs erleichtern und verbessern.

Mit der Zeit habe ich durch üben, beobachten und experimentieren eine Methode entwickelt, die tatsächlich für alle Stilrichtungen anwendbar ist. Mit etwas Konsequenz kann man seine Stimme wirklich verbessern.